2012

Die Aktionsgruppe Celle feiert ihr 10-jähriges Bestehen und Plan International wird 75. Das haben wir mit jeder Menge Umtriebigkeit gefeiert:

 

Februar 2012

06. Februar 2012: Rote Hände an Oberbürgermeister Dirk-Ulrich Mende übergeben

Am 06. Februar 2012, einige Tage vor dem Red-Hand-Day am 12. Februar 2012, hat eine Delegation unserer Plan AG 250 Rote Hände als Protest gegen Kindersoldaten überreicht. Celles Oberbürgermeister nahm den Ordner entgegen, um ihn an den zuständigen Ausschuss im Bundestag weiterzuleiten. Die Presseartikel hierzu finden Sie hier.

Rote_Hand_Schreiben_OB

 

08. Februar 2012: Afrika im Kindergarten Maulwurfshügel

Das diesjährige Faschingsthema im Maulwurfshügel ist Afrika. Aus diesem Grund sollten die Kinder etwas über den Kontinent erfahren. Vor einiger Zeit bat mich deshalb die Leiterin des Kindergartens Maulwurfshügel, den Kindern etwas über das Leben afrikanischer Kinder zu erzählen.

100 erwartungsfreudige Kinder blickten mich mit großen Augen an und waren gespannt auf die Fotos, die ich oder Freunde der AG Landau zum Teil auf unserer Afrikareise gemacht haben.

Zur Unterstützung hatte ich Samira, meine ugandische Puppe, mitgebracht. So kam ich schnell mit den Kindern ins Gespräch und staunte, wie gut sie sich mit dem Thema Afrika bereits auskennen.

Ich zeigte ihnen Fotos aus dem Alltag afrikanischer Kinder (beim Wasser tragen, Kinderspielzeug, die Schule u.v.m.) und beantwortete viele Fragen. Zur Erinnerung an diesen Vormittag bekam jedes Kind einen unserer schönen Plan-Luftballons.

Mit einem herzlichen Dankeschön und einer kleinen Spende für ein Hilfsprojekt in Afrika verabschiedete sich die Leiterin des Kindergartens “Maulwurfshügel”. Ich hoffe, nicht nur mir hat dieser Tag im Kindergarten Freude gemacht. Ein weiterer Termin für die Nachmittagskinder wurde für die nächste Woche vereinbart.

Bericht: Sylke Freiberg


März 2012

11. März 2012: Celler Wasa-Lauf

Über 40 Anmeldungen für die Plan AG Celle für den diesjährigen Wasa-Lauf am 11. März durch die historische Altstadt an der Aller!!!

Um 10.50 Uhr fiel der Startschuss vor dem Alten Rathaus und schwuppdiwupp ging unsere Gruppe gutgelaunt auf Tour. Die 5 km vergingen wie im Fluge. Sylke hat uns mit bunten Plan-Luftballons versorgt, die zusätzlich zu unseren blauen T-Shirts für Aufsehen gesorgt haben. Beim Zieleinlauf auf der Stechbahn konnten wir noch unser kleines Plan-Banner entrollen und dem an der Strecke versammelten Publikum präsentieren.

An dieser Stelle allen fleißigen Mitläuferinnen und Mitläufern (einschließlich Plumps von der Magdeburger AG) ein ganz herzliches DANKESCHÖN !!!

In die Cellesche Zeitung haben wir es auf jeden Fall schon geschafft:

Wasalauf_Walking_CZ_20120312

Und ein Video gibt es auch noch zu sehen (ab Minute 1 wirds für ein paar Sekunden blau).

Und hier ein paar Impressionen unserer sportlichen Aktivitäten (ein dickes Dankeschön an Karlheinz und die Magdeburger für die Fotos):


Juni 2012

2. Juni 2012: Besuch bei der AG Magdeburg

Am 02. Juni 2012 war Sylke zu Gast beim 10. Patenstammtisch der AG Magdeburg. Sie hat dort von ihrer Reise nach Tansania und Malawi berichtet. Lesen Sie mehr dazu im Bericht der AG zu der Veranstaltung, den Sie hier (Link zur Seite der AG Magdeburg) finden.

Sylke erzählt von ihrer Reise nach Tansania und Malawi

 

Juni 2012: Werbung ganz nebenbei

Klaus-Dieter und seine Frau Sabine haben ihren Kuraufenthalt in Freudenstadt fleißig für Plan geworben. Bei einem der regelmäßig stattfindenden Kochkurse hat Klaus-Dieter die Gelegenheit genutzt, um sein Plan-Shirt anzuziehen. Und promt wurde er auch angesprochen und konnte fachkundig über das Kinderhilfswerk und unsere Arbeit in der AG Celle berichten.

Ein dickes Dankeschön an Sabine und Klaus-Dieter von Euren Planis!!!

Exif_JPEG_PICTURE Exif_JPEG_PICTURE Exif_JPEG_PICTURE Exif_JPEG_PICTURE Exif_JPEG_PICTURE


August 2012

Sonntag, 12. August 2012: Märchenführung

Endlich war es wieder so weit! Das Wetter war wie bestellt herrlich sonnig und insgesamt 39 große und kleine Zuhörer folgten in zwei Führungen dem Erzähler Karl-Heinz Rehling auf den Spuren der Prinzessin Flora von Celle durch die Innenstadt. Zum Teil in Lumpen gehüllt erlebten die Teilnehmer, wie Flora auf die unfreundliche Marktfrau trifft, das arme alte Mütterlein begleitet und von der Weinhändlerin eine kleine Arbeit erhält. Die Kräuterfrau Trunilla führte sie zur Witwe Meyerholz, die sie aber wieder wegscheuchte. Vor den Schloss trafen alle auf die abgetakelte Hofschauspielerin Romantika, die Flora wieder zu Hause begrüßen durfte. Zum Abschluss führten alle gut gelaunt einen kleinen Freudentanz auf. Eine Geschichte mit Happy End und glücklichen Gesichtern.

An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an alle großen und kleinen Zuhörer und alle Mitwirkenden! Es war wie immer ein großer Spaß für einen guten Zweck.

 

Freitag, 31. August 2012: Ferienpassabschlussfest

Zum Abschluss der Sommerferien fand im Französischen Garten ein großes Kinderfest statt. Wir beteiligten uns mit einer Glücksrad-Aktion. Trotz des immer wieder auftretendem Regen haben wir 4 Stunden bei den Kindern (und auch vielen Erwachsenen) für Freude gesorgt.

Auch uns konnte der Regen die Laune nicht verderben. Der große Renner waren unsere Wundertüten, die wir im Vorfeld mit viel Liebe gepackt hatten. Danke an Susanne aus Bremen als Ideengeber in Bad Hersfeld und an Astried von der AG Nürnberg für die materielle Unterstüzung.

Ein großes DANKESCHÖN an unser jüngstes AG Mitglied Svea ( 14 Jahre),die von 11-17 Uhr am Stand tätig war. Wir sind stolz auf dich. Der Erlös von 226,50 € wird ebenfalls an den Mädchenfond weitergeleitet.

no images were found


September 2012

9. September 2012: Entdeckertag Hannover

Gemeinsam nahmen die AG Hannover und wir Celler Planis am Entdeckertag in Hannover teil.

Mit einer Glücksrad-Aktion und den ersten Fotos zur “Raise your Hand” Aktion wollten wir Plan bekannter machen und natürlich für die “Because I am a Girl” Kampagne werben.

Man hatte das Gefühl, dass alle Hannoveraner an diesem Tag in der Innenstadt unterwegs waren (laut Presse 220.000 Besucher).

So waren unsere Flyer schnell verteilt und wir hätten noch Nachschub gebrauchen können. Im nächsten Jahr wissen wir es besser. Der Entdeckertag war für beide AGs Premiere  und niemand von uns hat mit so viel interessierten Leuten gerechnet. An der Mädchenkampagne zeigten sehr viele Standbesucher Interesse,  insbesondere 2 Lehrerinnen und 2 Leiterinnen von Kitas, die sich weiteres Material mitnahmen.

Der ” Raise your Hand” Aktion standen wir und auch einige Besucher skeptisch gegenüber, denn nicht jeder wollte sein Foto auf Facebook sehen. Einige Standbesucher konnten wir jedoch mit Argumenten überzeugen und so sind ca. 30 fotos für die Aktion gemacht worden.

Die Glücksrad-Aktion wurde von Erwachsenen und Kindern gleichermaßen genutzt und so kamen ganz nebenbei noch 196 € für ein Mädchenprojekt zusammen.

Uns Cellern hat die gemeinsame Aktion viel Spass gemacht und es wird sicher nicht die letzte Zusammenarbeit gewesen sein.


November 2012

2. bis 4. November 2012: Markt der schönen Dinge, Hambühren

Wenn es draußen kalt und ungemütlich wird, die Blätter fallen und morgens die Nebelschwaden über die Felder wogen, dann findet in der Nähe von Celle ein besonders stimmungsvoller Markt statt.

Funkelnde Laternen, Holzfeuer, hübsch geschmückte Marktstände  und der Duft nach frischem Flammkuchen und anderen Köstlichkeiten locken viele Besucher auf den Lüßmanns und Veths Hof in Hambühren.

In diesem Jahr hatten wir das Glück als sogenannter Charity-Stand dabei sein zu dürfen, so dass uns die Gebühren erlassen wurden. Im September und Oktober hatten sich einige AG Mitglieder zum Basteln getroffen. Es entstanden in gemütlicher Runde bei Kaffee und Kuchen unter Anleitung von Marianne viele schöne Basteleien, die wir am vergangenen Wochenende fast ausverkauft haben…

Einige legten zu Hause noch eine Nachtschicht ein (Klaus-Dieter und Sabine). Obwohl wir mit kurzfristigen Standumbesetzungen aufgrund von Erkrankungen zweier Planies und regnerischem Wetter zu kämpfen hatten, wurde der Markt zu einem tollen Erfolg.

Ein besonderen Auftritt hatte Rita mit ihrem Walking Act. Steffi hatte wunderschöne Karten mit Gedichten, witzigen sowie nachdenklichen Sprüchen gebastelt. Diese hat Rita in ihrem wunderbaren Köstüm einer Marktfrau mit Bauchladen an die Besucher verkauft. Am Sonntag Abend hatten wir dann (für uns alle unfassbar) 931,40 € in der Kasse.

Ich bin wirklich stolz auf meine Planis, die wie immer super zusammengearbeitet haben.

Ein großes Dankeschön auf diesem Weg auch an die Familien Engel und Schoebel, die uns schon zum 2. Mal auf ihre Höfe eingeladen und uns während der 3 Tage sehr unterstützt haben.

 

 

16. bis 18. November 2012: Bundesparteitag der Grünen

Bei der Bundesdeligiertenkonferenz der Bündnis 90/Die Grünen war  das Kinderhilfswerk Plan vom 16.-18. November in Hannover erstmals mit einem Infostand auf einem Parteitag vertreten. Die Initiative kam aus der Hamburger Plan Zentrale. Michaela Jobb, Vorstandsreferentin hatte Unterstützung durch die Aktionsgruppen aus Hannover, Barsinghausen und Celle.

Wir konnten während der 3 Tage auf dem Parteitag viele Plan-Paten an unserem Stand begrüßen, die uns gern über ihre Patenschaft berichteten und sich ausführlich über die Mädchenkampagne informierten. Stolz konnten wir über den Artikel in der Zeitschrift “Capital” berichten, der Plan  größte Transparenz der Mittelverwendung sowie die herausragende Information über die Programm- und Projektarbeit bescheinigte. Plan erreichte mit 4,8 von 5 Punkten die Spitzenposition vor Unicef und World Vision.

Besonders haben wir uns über das Interesse einiger Mitglieder des Bundestages an der Arbeit von Plan gefreut. So besuchten uns Tom Koenigs,  stellvertretender Vorsitzender des Bundestagsausschusses für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Uwe Kekeritz, Mitglied im Bundestagsausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung sowie Vorsitzender des Unterausschusses Gesundheit in Entwicklungsländern. Außerdem konnten wir die Kinderpolitische Sprecherin von Bündnis 90/Die  Grünen und Kuratoriumsmitglied bei Plan, Frau Katja Dörner zu einem interessanten Gespräch begrüßen.

Am Sonntag nahm sich der wiedergewählte Parteivorsitzende Cem Özdemir  Zeit, um sich über die Arbeit von Plan zu informieren.

Selbstverständlich spiegelt sich in dem Auftritt als Aussteller keine politische Orientierung des Kinderhilfswerk Plan wider. Nach erfolgreicher erstmaliger Durchführung wird Plan ab 2013 voraussichtlich auch auf den Parteitagen der anderen Parteien auf Bundesebene entsprechend Präsenz zeigen, die im Übrigen für Nichtregierungsorganisationen parteiübergreifend kostenfrei angeboten wird.

Wittkopf-Dörner-Kekeritz-Jobb-Wilhelmsen-Freiberg Koenigs-Dörner 1 Özdemir-Jobb-Mayer-Lagershausen Wilhelmsen-Koenigs-Dörner-Freiberg P1140160

Auf den Fotos sind zu sehen:

– Katja Dörner, MdB, Mitglied des Plan-Kuratoriums und Kinderpolitische Sprecherin von Bündnis 90/Die Grünen
– Tom Königs, MdB, stellvertretender Vorsitzender des Bundestagsausschusses für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
– Uwe Kekeritz, MdB, Mitglied im Bundestagsausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung sowie Vorsitzender des Unterausschusses Gesundheit in Entwicklungsländern
– Benedikt Meyer, Schatzmeister von Bündnis 90/Die Grünen
– Cem Özdemir, Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen
– Stefanie Wittkopf, AG Hannover
– Michaela Jobb, Vorstandsreferentin bei Plan
– Elsbeth Wilhelmsen, AG Barsinghausen
– Sylke Freiberg, AG Celle
– Renate Lagershausen, AG Hannover
– Stefanie Eckholt, AG Celle

Die Cellesche Zeitung hat über uns berichtet:

CZ_20121201


Dezember 2012

Es ist mittlerweile zu unserer Tradition geworden… das alljährliche Schietwichteln. Alles, was zu Hause im Weg herumsteht und verstaubt, wird sehr chic eingepackt und verwichtelt. Hier wieder ein paar Fotos vom Schietwichteln 2012. Ganz herzlichen Dank an Wiltrud, die uns alljährlich beherbergt.